„Wir sind Juden aus Breslau“ – Ein Film von Karin Kaper mit je einem anschließendem Autorengespräch mit Schüler*innen und Erwachsenen

Die Regisseurin Karin Kaper hat einen Film von aktueller Brisanz gedreht, der ein eindringliches Zeichen gegen stärker werdende nationalistische und antisemitische Strömungen in Europa setzt. U. a. begegnet eine Gruppe von Jugendlichen Zeitzeugen, die den Holocaust überlebten und heute wieder in Breslau leben.

Träger: Ev. Kirchenkreis Minden

Zeitraum: November 2019